Ist die ärztliche Versorgung in Garching sichergestellt?

Die kassenärztliche Vereinigung in Bayern ( KVB ) hat eine Erhöhung der Zulassungsquote für Ärzte in Garching abgelehnt. Selbst wenn ein Gutachten den Bedarf Garchings an zusätzlichen Zulassungen belegen sollte, gehe es nicht um die Sicherstellung des Bedarfs einer einzelnen Stadt, sondern des Landkreises, orientiert am Arzt-Einwohner-Verhältnis. Und dieser Bedarf sei sichergesetellt, zumal Anreisestrecken von bis zu 20 km zumutbar seien.

Soweit die KVB in einem Schreiben an die Stadt. Diese Aussagen sind z.T. falsch, irreführend und fordern heftigen Widerspruch heraus: (mehr …)

Garching hat wieder einen qualifizierten Mietspiegel

Am 1. Mai 2014 ist der neue Qualifizierte Mietspiegel der Stadt Garching in Kraft getreten. Erarbeitet wurde der Mietspiegel vom angesehen EMA-Institut für empirische Marktanalysen aus Regensburg unter Federführung der Garchinger Stadtverwaltung und unter Beteiligung von Vertretern des Mieterschutzvereins Garching-Hochbrück und Umgebung e.V. sowie des Siedler- und Eigenheimerbundes Garching e.V. Weiterlesen…

Ohne Not, Baum Tot

Hier stehe ich, Kastanie am Tengelmann-Parkplatz, mein Name. Für mich ist das Todesurteil gesprochen. Das mussten jüngst die Stadträte im Bauausschuss zur Kenntnis nehmen. Ich sei morsch, die Wurzeln geschädigt und sonst wie krank. Liebe Betrachter, habt ihr mich nicht mehr in Erinnerung, wie ich seit fast 100 Jahren den Platz hier geprägt habe? Tausend Kerzen hatte ich aufgesteckt, meine Blätter waren kräftig grün und ich fühle mich immer noch “baumwohl”. (mehr …)

Offenes und kostenloses WLAN am Bürger- und Rathausplatz – es geht doch! #2

Seit wenigen Tagen besteht ein kostenloser Internetzugang über ein offenes WLAN im Bereich des Bürger- und Rathausplatzes. Möglich macht dies die Berliner Firma Hotsplots in Kooperation mit der Garchinger Firma LANworX IT-Service. Für den Zugang verbindet man sein Mobilgerät (z.B. Notebook, Smartphone, Tablet) mit dem WLAN Netzwerk “WLAN-Garching_HOTSPLOTS”, bestätigt die Nutzungsbedingung und schon kann dann kostenlos das Internet genutzt werden. Eine Registrierung ist nicht nötig.

(mehr …)

Offenes und kostenloses WLAN am Bürger- und Rathausplatz – es geht doch!

Nach Mitteilung der Stadt Garching wird am Wochenende des Straßenfestes ein kostenloser Internetzugang über ein offenes WLAN im Bereich des Bürger- und Rathausplatzes bestehen. Möglich macht dies die Berliner Firma Hotsplots in Kooperation mit der Garchinger Firma LANworX IT-Service. Für den Zugang verbindet man sein Mobilgerät (z.B. Notebook, Smartphone, Tablet) mit dem WLAN Netzwerk „WLAN-Garching_HOTSPLOTS“, bestätigt die Nutzungbedingungen und schon kann dann kostenlos das Internet genutzt werden. Eine Registrierung ist nicht nötig. (mehr …)

Bei Aufstellung des Haushaltes soll der Garchinger Bürger mehr beteiligt werden

Den Verantwortlichen der Stadt Garching stehen in den nächsten Jahren finanziell unruhige Zeiten bevor. Trotz Gewerbesteuereinnahmen in Rekordhöhe von 23 Mio. € belasten die beiden Projekte Sanierung der EWG (weitere Zuführung von Eigenkapital in den nächsten Jahren in Höhe von ca. 10 Mio. €) und Neubau des WHG (Kostenbeteiligung der Stadt Garching in Höhe von ca. 33 Mio.€) schwer den Garchinger Haushalt. Wie können da weitere kostenträchtige Projekte wie energetische Sanierung des Bürgerhauses, Verlagerung des Bauhofes und der Feuerwehr usw. auf den Weg gebracht werden?

(mehr …)

Einführung von eBooks in der Garchinger Stadtbücherei

Die Stadtbücherei Garching führt die Ausleihe von elektronischen Medien ein. Die Entscheidung im Haupt- und Finanzausschuss vom 12.3.2013 dafür war einstimmig. Die Ausschussmitglieder fanden die Idee sehr gut und innovativ. Die elektronischen Medien können auf den handelsüblichen Endgeräten wie PC, Tablett-Computer, eBook-Reader, MP3-Player, Smartphone usw. genutzt werden. Die Nutzung der digitale Medien wird durch eine digitale Rechteverwaltung kontrolliert. Neben dem Kopierschutz erfolgt insbesondere eine zeitliche Kontrolle der Leihfrist. Nach Ablauf der Leihfrist ist eine weitere Nutzung der digitale Medien nicht mehr möglich und können an einen anderen Nutzer ausgeliehen werden. (mehr …)