Ohne Not, Baum Tot

Hier stehe ich, Kastanie am Tengelmann-Parkplatz, mein Name. Für mich ist das Todesurteil gesprochen. Das mussten jüngst die Stadträte im Bauausschuss zur Kenntnis nehmen. Ich sei morsch, die Wurzeln geschädigt und sonst wie krank. Liebe Betrachter, habt ihr mich nicht mehr in Erinnerung, wie ich seit fast 100 Jahren den Platz hier geprägt habe? Tausend Kerzen hatte ich aufgesteckt, meine Blätter waren kräftig grün und ich fühle mich immer noch “baumwohl”. (mehr …)

Ein Schwimmbad für Garching

Seit 2003 gibt es in Garching einen kleinen Baggersee, aber kein Hallenbad mehr. Das Hallenbad in der Severinschule musste aus technischen Gründen geschlossen werden, eine Renovierung des unzeitgemäßen Lehrschwimmbeckens wäre nicht wirtschaftlich gewesen. Der Verlust wird nicht nur von den Schulkindern, sondern auch von vielen älteren Mitbürgern und jungen Sportbegeisterten, die nun per Bus zum Schwimmen fahren müssen, beklagt. (mehr …)

Garchinger Vereine werden wieder im Monatskalender des Kulturprogramms aufgenommen

Seit zwei Jahren war den Garchinger Vereinen der Zugang zum Kulturprogramm verwehrt. Da die Printmedien der Stadt Garching ein neues Erscheinungsbild haben und es klar definierte Vorgaben gab, um in der Öffentlichkeit einen wiedererkennbaren Auftritt zu gewährleisten, wurde kurzerhand von der Stadtverwaltung der bewährte Kulturkalender aus dem Heft verbannt. Der Monatskalender in der Mitte dieses Heftes, in dem auch die Garchinger Vereine die Möglichkeit hatten, auf eigene Veranstaltungen hinzuweisen, sei nach Auffassung des Kulturreferenten mit dem neuen Erscheinungsbild nicht mehr vereinbar. Den Vereinen stand lediglich die Möglichkeit zur Verfügung gegen Entgelt eigene Anzeigen zu schalten.

(mehr …)

Einführung von eBooks in der Garchinger Stadtbücherei

Die Stadtbücherei Garching führt die Ausleihe von elektronischen Medien ein. Die Entscheidung im Haupt- und Finanzausschuss vom 12.3.2013 dafür war einstimmig. Die Ausschussmitglieder fanden die Idee sehr gut und innovativ. Die elektronischen Medien können auf den handelsüblichen Endgeräten wie PC, Tablett-Computer, eBook-Reader, MP3-Player, Smartphone usw. genutzt werden. Die Nutzung der digitale Medien wird durch eine digitale Rechteverwaltung kontrolliert. Neben dem Kopierschutz erfolgt insbesondere eine zeitliche Kontrolle der Leihfrist. Nach Ablauf der Leihfrist ist eine weitere Nutzung der digitale Medien nicht mehr möglich und können an einen anderen Nutzer ausgeliehen werden. (mehr …)

Biergärten am Mühlenpark und Maibaumplatz – einer ist zuviel!

(c) Foto von Heike Steuer, Garching

(c) Foto von Heike Steuer, foto-einsichten.de

Unser Biergarten am Mühlenpark hat im Jahre 2012 Platz 3 beim Wettbewerb „Mein Lieblings-Biergarten 2012“ belegt. Und zu recht! Unser Biergarten ist an einem idyllischen Ort direkt am Mühlbach und dem Mühlenrad gelegen. Trotz seiner Größe von immerhin 650 Plätzen bietet er eine heimelige Atmosphäre und ist familiär geführt. Schade ist, dass insbesondere der Kinderspielbereich wenig bietet. Die Stadt Garching als Eigentümer ist aufgefordert, hier eine attraktive Spielzone für die Kinder zu schaffen. Der Biergarten am Mühlenpark ist insbesondere für die Garchinger zu Fuß und mit dem Fahrrad über die wunderbare Lindenallee gut zu erreichen. Eine Zufahrt für Autos gibt es nicht!

(mehr …)

Stadtblatt für Garching – Ausgabe Januar 2008

Vor einigen Tagen wurde der neue Flächennutzungsplan für Garching verabschiedet.

Dieser sieht vor, welche Flächen wie genutzt und zugeordnet werden sollen: Wohnbebauung, Gewerbe, Grün, Gemeinbedarf für Infrastruktur, Landwirtschaft usw. Grundlage für dessen Erstellung sollte das vor einem Jahr von allen Gruppierungen im Stadtrat verabschiedete Stadtentwicklungskonzept sein. Doch in einigen Punkten wurde leider schon heute von diesem Konzept abgewichen ….

(mehr …)