Einführung von eBooks in der Garchinger Stadtbücherei

Die Stadtbücherei Garching führt die Ausleihe von elektronischen Medien ein. Die Entscheidung im Haupt- und Finanzausschuss vom 12.3.2013 dafür war einstimmig. Die Ausschussmitglieder fanden die Idee sehr gut und innovativ. Die elektronischen Medien können auf den handelsüblichen Endgeräten wie PC, Tablett-Computer, eBook-Reader, MP3-Player, Smartphone usw. genutzt werden. Die Nutzung der digitale Medien wird durch eine digitale Rechteverwaltung kontrolliert. Neben dem Kopierschutz erfolgt insbesondere eine zeitliche Kontrolle der Leihfrist. Nach Ablauf der Leihfrist ist eine weitere Nutzung der digitale Medien nicht mehr möglich und können an einen anderen Nutzer ausgeliehen werden.

Garching wird sich dem Digitalen Verbund Oberbayern (DigiBObb) anschließen und folgt damit dem Trend der öffentliche Büchereien im Großraum München, welche sich zu regionalen Verbünden zusammenschließen. Die Online-Ausleihe erfolgt unter der Marke „ONLEIHE“, welches von der Firma DiViBib GmbH aus Wiesbaden angeboten wird. Weitere Informationen zu den technischen Voraussetzungen und Funktionalität der Online-Ausleihe sind unter Wikipedia -> Onleihe zu finden.

Die Kosten für die Einrichtung der ONLEIHE sind überschaubar. Es fallen einmalige Kosten in Höhe von 8.685,00 € für die Einrichtung des System und Erwerb eines Grundbestand an digitalen Medien an. Jährlichen fallen Kosten in Höhe von 4.900,00 € für Pflege des System und Erwerb von aktuellen Medien an.