Am 06. Juli luden die Βürger für Garching zu ihrem 9. Politischen Frühschoppen ein, diesmal im Cafe Restaurant Flamm`s. Die Veranstaltung stand unter dem Motto:

„fridays for future – wir alle haben eine Zukunft – Umwelt und Klimaschutz in Garching“

Aufgrund des schönen Wetters wurde der Frühschoppen spontan in´s Freie verlegt, so dass sich fast 50 Zuhörer in dem kleinen Biergarten einfanden. Zu dem von der BfG überparteilich initiierten Treffen konnte der 1. Vorsitzende Harry Kirchner als weitere Gäste 3 Aktivistinnen der fridays for futere Bewegung, Regina Karl, Luzi und Felicia Kocher (Vorsitzende der Grünen in Garching), Dr. Götz Braun als Vertreter des Bund Nuturschutz, Lothar Scheske und Dr. Vesselinka Koch von der Agenda 21, den Umweltreferenten der Stadt Christoph Marquart und den Stadtrat und Energieberater Josef Euringer begrüßen.

Bezüglich der Themenblöcke: erneuerbare Energien und Energieverbrauch, alternative und nachhaltige Verkehrsangebote, Blumenwiesen, Grünstreifen, Erhaltung der Artenvielfalt und Naturschutz, Abfallvermeidung insbesondere Plastikmüll entwickelte sich bald eine lebhafte und ebenso informative Diskussion, an der sich auch immer wieder mit guten und interessanten Beiträgen die zahlreichen Zuhörer beteiligten.

Nach fast 2 Stunden beendete Harry Kirchner, der die Moderation übernahm die Veranstaltung, mit der Bitte die zahlreichen Ideen und Vorschläge in einem Maßnahmenkatalog zusammenzufassen und diesen den zuständigen Gremien der Stadt Garching zu übergeben. Im Anschluss blieben noch viele Gäste sitzen, um weiter über die vielfältigen Themen zum Klima- und Umweltschutz zu diskutieren. Es ist und bleibt einer der wichtigsten Aufgabe und Probleme unserer Gesellschaft.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.