Garchinger Parteien kochen und spenden gemeinsam

Die diesjährige Benefizaktion der im Stadtrat vertretenen Parteien war trotz der widrigen Wetterverhältnisse wieder ein voller Erfolg. Zusammen mit der 10 Klasse der Garchinger „Max-Mannheimer-Mittelschule“ wurde am Vormittag ein köstliches Chili con Carne gekocht. Trotz Dauerregen ließen sich viele Besucher das Chili auf dem Garchinger Christkindlmarkt gut schmecken. So wechselten sich Bürger für Garching und SPD, Grüne und FDP, CSU und Unabhängige beim Verkauf ab. Unterstützt wurde die Aktion von Geschäfts- und Privatleuten durch großzügige Spenden. Am Schluss legten alle beteiligten Parteien noch einen Betrag drauf, so dass eine Summe von 1550,00 € zu Gunsten des Flüchtlingshilfeprojekts Lesbos zusammen kam.

Bei einem gemeinsamen Besuch in der Schule, stellte Frau Hanuschik das Hilfsprojekt für das Flüchtlingslager „Moria“ auf Lesbos der 10 Klasse nochmals mit eindrucksvollen Worten vor. In der Aula wurde sodann der symbolische Scheck über 1550,00 € an Frau Hanuschik von Schülern und Vertretern der Parteien übergeben. Eine besonderes Dankeschön gilt nochmals der Rektorin Tatjana Pringsheim und Lehrerin Bianca Stengel für deren tatkräftige Unterstützung.